Flammhärten


Das Flammhärten dient zur vorbeugenden Behandlung gegen Verschleiß an Werkstücken aus Eisenwerkstoffen. Die Erzeugung der Härteschicht geschieht durch örtlich begrenztes Erwärmen und Abschrecken von Oberflächen also ohne nachteilige Beeinflussung des Kerns. (Abschreckmedium je nach Material --- Luftabkühlung oder Wasserabschreckung)


Beim Flammhärten wird die Randschicht mit starker Brennerflamme rasch auf Härtetemperatur erwärmt. Die Tiefe der gehärteten Randschicht kann durch die Vorschubgeschwindigkeit des Brenners beeinflusst werden. Der Abstand zwischen Brenner und eventueller Brause bestimmt die Haltezeit, diese beeinflusst auch die Härte.


Flammhärten eignet sich besonders in der maschinellen Einzel- und Serienfertigung. Die hohe Leistung der Acetylen-Sauerstoff-Flamme erwärmt die Werkstückrandschichten so schnell, dass ein scharf ausgeprägter Wärmestau entsteht, ohne dass die Wärme in tiefere Schichten eindringt. Das sofort anschließende Abschrecken leitet die eingebrachte Wärme ab.


Die Formgenauigkeit und mechanischen Eigenschaften des Werkstückes verändern sich nicht, weil der Werkstoff unter der erzeugten Härteschicht an den Gefügeumwandlungsvorgängen nicht teilnimmt.


Die Qualität des Grundwerkstoffs ist maßgeblich, für die zu erwartende Oberflächenhärte, mitentscheidend!


Ein vergütetes Grundgefüge erlaubt ein gleichmäßigeres Härteergebnis als ein normalisiertes oder Weichgeglühtes.


Unsere Leistungen
  • Flammhärten von Schneidkanten, Radien und Flächen z.B. Schnitt – und Formaufsätzen
  • Anwendungsbereich sehr flexibel wegen Brennerführung von Hand
  • Härtevorgang ist beim Kunden durchzuführen (technische Voraussetzungen müssen gegeben sein).


Geeignete Werkstoffe

Da für das Erreichen der Härte in erster Linie der Kohlenstoff maßgebend ist, kommen für das Flammhärten neben den Vergütungsstählen ab einem Kohlenstoffgehalt ab 0,4% auch höherlegierte und hochlegierte Werkstoffe wie z.B. X155CrVMo12 (1.2379) in Frage.

Sie haben Fragen oder interessieren sich für unsere Leistungen?

Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 07134 - 98780.

KontaktanfrageJetzt Anfrage stellen